Datenschutzhinweis

Name und Kontakt des Verantwortlichen gemäß Artikel 4 Abs. 7 DSGVO

Firma: Hisense Germany GmbH
Anschrift: Prinzenallee 11-13, 40549 Düsseldorf, Germany
Telefon: 0211-542062-0
E-Mail: info.de@hisense.com

Datenschutzbeauftragter

Name: Marco Biewald
Anschrift: VERDATA DATENSCHUTZ GmbH & Co. KG, Uerdinger Str. 112, D-40474 Düsseldorf
E-Mail: datenschutz.de@hisense.com
 
Stand: 25.05.2018

(A) Dieser Hinweis

Zusammenfassung - Dieser Hinweis
Dieser Hinweis erläutert, wie wir Personenbezogene Informationen verarbeiten. Dieser Hinweis kann von Zeit zu Zeit verändert oder aktualisiert werden. Überprüfen Sie den Hinweis regelmäßig auf Aktualisierungen.

Dieser Hinweis wurde von der Hisense Group veröffentlicht („Hisense“, „wir“, „uns“ und „unser“) und ist an Personen außerhalb des Unternehmens gerichtet, mit denen wir interagieren, einschließlich Kunden, Besucher unserer Webseite, sonstige Nutzer unserer Produkte oder Dienstleistungen und Besucher unserer Räumlichkeiten (gemeinsam „Sie“). Die in diesem Hinweis verwendeten Begriffe werden im folgenden Abschnitt (R) festgelegt.

Die Einzelheiten der entsprechenden Kontrolleure im Rahmen dieses Datenschutzhinweises werden im folgenden Abschnitt (Q) zur Verfügung gestellt.

Dieser Hinweis kann von Zeit zu Zeit verändert oder aktualisiert werden, um Änderungen unserer Verarbeitung Ihrer Personenbezogene Informationen oder rechtliche Änderungen widerzuspiegeln. Wir empfehlen Ihnen, diesen Hinweis sorgfältig durchzulesen und diese Seite regelmäßig zu überprüfen, um Änderungen nachzulesen, die wir entsprechend den Bedingungen dieses Hinweises vornehmen.

(B) Erfassung Personenbezogener Informationen

Zusammenfassung - Erfassung Personenbezogener Informationen
Wir erfassen und beziehen Personenbezogene Informationen: wenn uns diese Daten zur Verfügung gestellt werden (z. B. wenn Sie uns kontaktieren); im Laufe einer Beziehung mit Ihnen (z. B. wenn Sie einen Einkauf tätigen); wenn Sie Personenbezogene Informationen öffentlich machen (z. B. wenn Sie in Sozialen Medien etwas über uns posten); wenn Sie eine unserer Apps herunterladen, installieren oder nutzen; wenn Sie unsere Webseite beuchen; wenn Sie sich für die Nutzung einer unserer Webseiten, Apps, Produkte oder Dienstleistungen anmelden; oder wenn Sie auf einer Webseite oder einer App mit Inhalten oder Werbung von Drittanbietern interagieren. Wir können auch Personenbezogene Informationen über Sie von Dritten erhalten (z. B. von Strafverfolgungsbehörden).

Erfassung Personenbezogener Informationen: Wir erfassen oder erhalten Personenbezogene Informationen über Sie aus folgenden Quellen:

  • Daten, die uns zur Verfügung gestellt werden: Wir erhalten Personenbezogene Informationen, wenn uns diese Informationen zur Verfügung gestellt werden (z. B. wenn Sie uns per E-Mail oder Telefon kontaktieren, oder durch andere Mittel, oder wenn Sie uns Ihre Geschäftskarte zur Verfügung stellen).
  • Informationen aus Beziehungen: Wir erfassen oder erhalten Personenbezogene Informationen im allgemeinen Vorgang unserer Beziehung (z. B. stellen wir Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber eine Dienstleistung zur Verfügung).
  • Daten, die Sie veröffentlichen: Wir erfassen oder erhalten Personenbezogene Informationen, die Sie offensichtlich öffentlich machen wollen, einschließlich über Soziale Medien (z. B. können wir die Informationen Ihrer Profile auf Sozialen Medien erfassen, wenn Sie einen öffentlichen Post über uns veröffentlichen).
  • App-Daten: Wir erfassen oder erhalten Personenbezogene Informationen, wenn Sie eine unserer Apps herunterladen oder nutzen, oder wenn Sie unsere Smart TVs oder andere Produkte nutzen.
  • Webseiten-Daten: Wir erfassen und erhalten Personenbezogene Informationen, wenn Sie eine unserer Webseiten besuchen oder die auf den Seiten zur Verfügung stehenden Funktionen oder Ressourcen verwenden.
  • Anmeldedaten: Wir erfassen oder erhalten Personenbezogene Informationen, wenn Sie jegliche unserer Webseiten, Apps, Produkte oder Dienstleistungen nutzen, oder sich zur Nutzung anmelden.
  • Inhalte und Werbeinformationen: Falls Sie sich mit jeglichen Inhalten Dritter oder Werbeangeboten auf einer Webseite oder in einer App auseinandersetzen möchten, erhalten wir von dem entsprechenden Drittanbieter Personenbezogene Informationen über Sie.
  • Informationen von Drittanbietern: Wir erfassen oder erhalten Personenbezogene Informationen von Drittanbietern, welche uns diese Informationen zur Verfügung stellen (z. B. Agenturen für Kreditauskünfte; Strafverfolgungsbehörden; usw.)

(C) Erstellung Personenbezogener Informationen

Zusammenfassung - Erstellung Personenbezogener Informationen
Wir erstellen Personenbezogene Informationen über Sie (z. B. Aufzeichnungen Ihrer Interaktionen mit uns).

Wir erstellen auch Personenbezogene Informationen über Sie in bestimmten Umständen, wie Aufzeichnungen Ihrer Interaktionen mit uns und Einzelheiten zu Ihren Einkäufen.

(D) Kategorien der Personenbezogenen Informationen, die wir verarbeiten

Zusammenfassung - Kategorien der Personenbezogenen Informationen, die wir verarbeiten
Wir verarbeiten: Ihre persönlichen Einzelheiten (z. B. Ihren Namen); demografische Daten (z. B. Ihr Alter); Ihre Kontaktdaten (z. B. Ihre Adresse); Aufzeichnungen über Ihre Zustimmungen, Einzelheiten über Ihre Einkäufe; Zahlungsinformationen (z. B. Ihre Rechnungsadresse); Informationen über unsere Webseiten und Apps (z. B. den Gerätetyp, den Sie verwenden); Einzelheiten über Ihren Arbeitgeber (falls erforderlich); Informationen über Ihre Interaktionen mit unseren Inhalten oder unserer Werbung; und alle Ansichten und Meinungen, Sie sie uns zur Verfügung stellen.

Wir verarbeiten die folgenden Kategorien Personenbezogener Informationen über Sie:

  • Persönliche Einzelheiten: Vorname(n); bevorzugter Name; und ein Foto.
  • Demografische Informationen: Geschlecht; Geburtsdatum / Alter; Anrede; Titel und bevorzugte Sprachen.
  • Kontaktdaten: Korrespondenzadresse, Lieferadresse; Telefonnummer; E-Mail-Adresse, Einzelheiten des persönlichen Assistenten, falls zutreffend; Einzelheiten der Messenger App; Online Messaging-Einzelheiten und Einzelheiten zu Sozialen Medien.
  • Zustimmungs-Aufzeichnungen: Aufzeichnungen über alle Zustimmungen, die Sie gegeben haben, zusammen mit dem Datum und dem Zeitpunkt, dem Inhalt der Zustimmung und allen dazugehörigen Informationen (z. B. worum es bei der Zustimmung geht).
  • Einzelheiten über Ihre Einkäufe: Aufzeichnungen der Einkäufe und Preise; Empfängername, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.
  • Zahlungsinformationen: Rechnungen; Zahlungen; Rechnungsadresse, Zahlungsmethode; Bankkonto-Nummer oder Kreditkartennummer; Karteninhaber oder Name des Karteninhabers; Karten- oder Kontosicherheitsdaten; BACS-Angaben; SWIFT-Angaben; IBAN-Angaben; Zahlungsbetrag; Zahlungsdatum und Aufzeichnungen über Schecks.
  • Daten hinsichtlich unserer Webseiten und den Apps: Gerätetyp; Betriebssystem, Browsertyp; Browsereinstellungen; IP-Adresse; WAN IP-Adresse; MAC-Adresse; Spracheinstellungen; Datum und Zeitpunkte der Verbindung mit einer Webseite; Nutzungsstatistiken zur App; App-Einstellungen; Datum und Zeitpunkt der Verbindung mit einer App; Standort-Daten, sonstige technische Kommunikationsdaten (einige davon können personenbezogene Informationen enthalten); Nutzername; Passwort; Sicherheits-Anmeldedaten; Nutzungsdaten; zusammengefasste statistische Informationen.
  • Angaben zum Arbeitgeber: Falls Sie in Ihrer Rolle als Mitarbeiter eines Drittanbieters mit uns in Verbindung stehen, den Namen, die Adresse, die Telefonnummer und E-Mail-Adresse Ihres Arbeitgebers, soweit dies von Bedeutung ist.
  • Inhalte und Werbeinformationen: Aufzeichnungen Ihrer Interaktionen mit unserer Online-Werbung und Inhalten, Aufzeichnungen über Werbung und Inhalte, die Ihnen auf den Webseiten oder der App angezeigt werden, sowie jegliche Interaktion, die Sie mit diesen Inhalten oder der Werbung haben (z. B. Maus-Hovering, Maus-Klicks und sämtliche Formulare, die Sie vollständig oder teilweise ausfüllen) sowie sämtliche Touchscreen-Interaktionen.
  • Ansichten und Meinungen: Alle Ansichten und Meinungen, die Sie uns zukommen lassen, oder öffentliche Posts über uns auf Sozialen Medienplattformen.

(E) Sensible Personenbezogene Informationen

Zusammenfassung - Sensible Personenbezogene Informationen
Wir versuchen keine Sensiblen Personenbezogenen Informationen zu erfassen oder auf sonstige Weise zu verarbeiten. Sollten wir Sensible Personenbezogene Informationen zu legitimen Zwecken verarbeiten müssen, tun wir dies im Einklang mit geltendem Recht.

Wir versuchen während gewöhnlicher Geschäftsvorgänge keine Sensiblen Personenbezogenen Informationen zu erfassen oder auf sonstige Weise zu verarbeiten. Sollten wir Ihre Sensiblen Personenbezogenen Informationen aus irgendeinem Grunde verarbeiten müssen, so beziehen wir uns dabei auf einer der folgenden rechtlichen Grundlagen:

  • Einhaltung geltender Gesetze: Wir können Ihre Sensiblen Personenbezogenen Informationen verarbeiten, falls die durch geltendes Recht erforderlich oder zulässig ist (z. B. um unserer Berichtspflicht über Vielfalt nachzukommen);
  • Erkennung und Verhinderung von Verbrechen: Wir können Ihre Sensiblen Personenbezogenen Informationen verarbeiten, falls dies zur Erkennung oder Verhinderung eines Verbrechens notwendig ist (z. B. zur Verhinderung von Betrug);
  • Aufbau, Durchführung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen: Wir können Ihre Sensiblen Personenbezogenen Informationen verarbeiten, falls diese Verarbeitung für den Aufbau, die Durchführung oder die Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig ist; oder
  • Zustimmung: Wir können Ihre Sensiblen Personenbezogenen Informationen verarbeiten, falls wir gemäß geltendem Recht Ihre vorherige, ausdrückliche Zustimmung vor der Verarbeitung Ihrer Sensiblen Personenbezogenen Informationen erhalten haben (diese rechtliche Grundlage wird nur in Verbindung mit vollständig freiwilliger Verarbeitungen verwendet - sie wird keinesfalls für notwendige oder vorgeschriebene Verarbeitung verwendet).

Falls Sie uns Sensible Personenbezogene Informationen zur Verfügung stellen, müssen Sie sicherstellen, dass es rechtmäßig für Sie ist, uns diese Daten offenzulegen, und Sie müssen sicherstellen, dass eine gültige rechtliche Grundlage für die Verarbeitung dieser Sensiblen Personenbezogenen Informationen besteht.

(F) Zweck der Verarbeitung und rechtliche Grundlagen der Verarbeitung

Zusammenfassung - Zweck der Verarbeitung und rechtliche Grundlagen der Verarbeitung
Wir verarbeiten Personenbezogene Informationen aus folgenden Gründen: um Ihnen unsere Webseiten, Apps, Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen; um unser Unternehmen zu betreiben; um mit Ihnen in Kontakt zu treten; um unsere IT-Systeme zu verwalten; aus Gesundheits- und Sicherheitsgründen; für das Finanzmanagement; um Umfragen durchzuführen; um die Sicherheit unserer Räumlichkeiten und Systeme zu sichern; um falls nötig Untersuchungen durchzuführen, um uns an geltende Gesetze zu halten; um unsere Webseiten, Apps, Produkte und Dienstleistungen zu verbessern; sowie für Einstellung und Bewerbungen.

Der Zweck, zu dem wir Personenbezogene Informationen entsprechend geltender Gesetze verarbeiten, sowie die rechtliche Basis, auf der wir diese Verarbeitung durchführen, ist folgende:

Verarbeitung

Rechtliche Grundlage der Verarbeitung

Bereitstellung von Webseiten, Apps, Produkten und Dienstleistungen: Bereitstellung unserer Webseiten, Apps, Produkten oder Dienstleistungen; Auf Anfrage die Bereitstellung von Webseiten, Apps, Produkten und Dienstleistungen; Bereitstellung von Werbeartikeln auf Anfrage; sowie Kommunikation mit Ihnen hinsichtlich dieser Webseiten, Apps, Produkte oder Dienstleistungen.

 
  • Das Verfahren ist in Verbindung mit jeglichem Vertrag notwendig, die Sie mit uns eingegangen sind, oder um Maßnahmen zu treffen, bevor Sie einen Vertrag mit uns abschießen; oder
  • Wir haben ein legitimes Interesse die Verarbeitung zum Zwecke der Bereitstellung unserer Dienstleistungen durchzuführen (soweit dieses legitime Interesse nicht von Ihren Interessen, grundlegenden Rechten oder Freiheiten außer Kraft gesetzt wird); oder
  • Wir haben Ihre vorherige Zustimmung für die Verarbeitung erhalten (diese rechtliche Grundlage wird nur in Verbindung mit vollständig freiwilligen Verarbeitungen verwendet - sie wird nicht für Verarbeitungen verwendet, die auf irgendeine Weise notwendig oder obligatorisch sind).
 

Betrieb unseres Unternehmens: Betrieb und Verwaltung unserer Webseiten, Apps, Produkte und Dienstleistungen; Bereitstellung von Inhalten ans Sie; Ihnen Werbung und sonstige Informationen anzeigen; Mit Ihnen über unsere Webseiten, Apps, Produkte oder Dienstleistungen kommunizieren oder interagieren; Sie über Änderungen auf unseren Webseiten, Apps, Produkten und Dienstleistungen unterrichten.

 
  • Das Verfahren ist in Verbindung mit jeglichem Vertrag notwendig, die Sie mit uns eingegangen sind, oder um Maßnahmen zu treffen, bevor Sie einen Vertrag mit uns abschießen; oder
  • Wir haben ein legitimes Interesse die Verarbeitung zum Zwecke der Bereitstellung unserer Webseiten, Apps, Produkte oder Dienstleistungen durchzuführen (soweit dieses legitime Interesse nicht von Ihren Interessen, grundlegenden Rechten oder Freiheiten außer Kraft gesetzt wird); oder
  • Wir haben Ihre vorherige Zustimmung für die Verarbeitung erhalten (diese rechtliche Grundlage wird nur in Verbindung mit vollständig freiwilligen Verarbeitungen verwendet - sie wird nicht für Verarbeitungen verwendet, die auf irgendeine Weise notwendig oder obligatorisch sind).
 

Kommunikation und Marketing: Kommunikation mit Ihnen über jegliche Kanäle (einschließlich per E-Mail, Telefon, Textnachricht, soziale Medien, Post oder persönlich), Nachrichten oder andere Informationen, an denen Sie interessiert sein könnten, jeweils vorausgesetzt, dass wir Ihre vorherige Zustimmung erhalten, soweit dies nach geltendem Gesetz erforderlich ist; Wartung und Aktualisierung Ihrer Kontaktdaten, falls angemessen; sowie Erhalt Ihrer vorherigen Zustimmung zur Anmeldung, falls erforderlich.

 
  • Das Verfahren ist in Verbindung mit jeglichem Vertrag notwendig, die Sie mit uns eingegangen sind, oder um Maßnahmen zu treffen, bevor Sie einen Vertrag mit uns abschießen; oder
  • Wir haben ein legitimes Interesse daran, die Verarbeitung durchzuführen, um mit Ihnen in Kontakt zu treten, immer vorausgesetzt, dass dies geltendem Recht entspricht (soweit dieses legitime Interesse nicht von Ihren Interessen, grundlegenden Rechten oder Freiheiten außer Kraft gesetzt wird); oder
  • Wir haben Ihre vorherige Zustimmung für die Verarbeitung erhalten (diese rechtliche Grundlage wird nur in Verbindung mit vollständig freiwilligen Verarbeitungen verwendet - sie wird nicht für Verarbeitungen verwendet, die auf irgendeine Weise notwendig oder obligatorisch sind).
 

Verwaltung der IT-Systeme: Verwaltung und Betrieb unserer Kommunikation, IT- und Sicherheitssysteme; und Überprüfungen (einschließlich Sicherheitsüberprüfungen) sowie die Überwachung dieser Systeme.

 
  •  Die Verarbeitung ist notwendig, um rechtliche Verpflichtungen einzuhalten; oder
  • Wir haben ein legitimes Interesse die Verarbeitung zum Zwecke der Verwaltung und Wartung unserer Kommunikations- und IT-Systeme (soweit dieses legitime Interesse nicht von Ihren Interessen, grundlegenden Rechten oder Freiheiten außer Kraft gesetzt wird).
 

Gesundheit und Sicherheit: Beurteilung der Gesundheit und Sicherheit sowie deren Buchhaltung; Einhaltung entsprechender rechtlicher Pflichten. 

 
  • Die Verarbeitung ist notwendig, um rechtliche Verpflichtungen einzuhalten; oder
  • Wir haben ein legitimes Interesse die Verarbeitung zum Zwecke der Verwaltung und Wartung unserer Kommunikations- und IT-Systeme (soweit dieses legitime Interesse nicht von Ihren Interessen, grundlegenden Rechten oder Freiheiten außer Kraft gesetzt wird); oder
  • Die Verarbeitung ist notwendig, um die wesentlichen Interessen einer Person zu schützen.
 

Finanzmanagement: Vertrieb, Finanzen; Unternehmensüberprüfung; und Lieferantenmanagement.

 
  • Wir haben ein legitimes Interesse die Verarbeitung zum Zwecke des Betriebs der Finanzangelegenheiten unseres Unternehmens (soweit dieses legitime Interesse nicht von Ihren Interessen, grundlegenden Rechten oder Freiheiten außer Kraft gesetzt wird); oder
  • Wir haben Ihre vorherige Zustimmung für die Verarbeitung erhalten (diese rechtliche Grundlage wird nur in Verbindung mit vollständig freiwilligen Verarbeitungen verwendet - sie wird nicht für Verarbeitungen verwendet, die auf irgendeine Weise notwendig oder obligatorisch sind).
 

Umfragen: Mit Ihnen in Kontakt treten, um Ihre Ansichten über unsere Webseiten, Apps, Produkte oder Dienstleistungen zu erfahren. 

 
  • Wir haben ein legitimes Interesse die Verarbeitung zum Zwecke der Durchführung von Umfragen, Berichten zur Zufriedenheit und der Marktforschung (soweit dieses legitime Interesse nicht von Ihren Interessen, grundlegenden Rechten oder Freiheiten außer Kraft gesetzt wird); oder
  • Wir haben Ihre vorherige Zustimmung für die Verarbeitung erhalten (diese rechtliche Grundlage wird nur in Verbindung mit vollständig freiwilligen Verarbeitungen verwendet - sie wird nicht für Verarbeitungen verwendet, die auf irgendeine Weise notwendig oder obligatorisch sind).
 

Sicherheit: physische Sicherheit unserer Räumlichkeiten (einschließlich Aufzeichnungen der Besucher unserer Räumlichkeiten); Aufzeichnungen von Videoüberwachungen und elektronische Sicherheit (einschließlich Anmeldedaten und Zugangscodes).

 
  • Die Verarbeitung ist notwendig, um rechtliche Verpflichtungen einzuhalten; oder
  • Wir haben ein legitimes Interesse die Verarbeitung zum Zwecke der Sicherstellung der physischen und elektronischen Sicherheit unseres Unternehmens und unserer Räumlichkeiten (soweit dieses legitime Interesse nicht von Ihren Interessen, grundlegenden Rechten oder Freiheiten außer Kraft gesetzt wird).
 

Untersuchungen: Erkennung, Untersuchung und Verhinderung von Verstößen gegen unsere Richtlinie, sowie krimineller Straftaten laut geltendem Gesetz.

 
  • Die Verarbeitung ist notwendig, um rechtliche Verpflichtungen einzuhalten; oder
  • Wir haben ein legitimes Interesse die Verarbeitung zum Zwecke des Aufbaus, der Durchführung oder zur Verteidigung unserer Rechtsansprüche durchzuführen (soweit dieses legitime Interesse nicht von Ihren Interessen, grundlegenden Rechten oder Freiheiten außer Kraft gesetzt wird).
 

Rechtsverfahren: Aufbau, Durchführung und Verteidigung unserer Rechtsansprüche.

 
  • Die Verarbeitung ist notwendig, um rechtliche Verpflichtungen einzuhalten; oder
  • Wir haben ein legitimes Interesse daran, die Verarbeitung durchzuführen, um Verstöße gegen unsere Richtlinien und gegen geltendes Gesetz zu erkennen und uns dagegen zu schützen (soweit dieses legitime Interesse nicht von Ihren Interessen, grundlegenden Rechten oder Freiheiten außer Kraft gesetzt wird).
 

Einhaltung gesetzlicher Vorschriften: Einhaltung unserer rechtlichen und regulatorischen Verpflichtungen laut geltendem Gesetz.

 
  • Die Verarbeitung ist notwendig, um rechtliche Verpflichtungen einzuhalten.
 

Verbesserung unserer Seiten, Apps, Produkte und Dienstleistungen: Erkennen von Problemen bei unseren Webseiten, Apps, Produkten oder Dienstleistungen; Planung von Verbesserungen an unseren Webseiten, Apps, Produkten oder Dienstleistungen; Erstellen neuer Webseiten, Apps, Produkte oder Dienstleistungen.

 
  • Wir haben ein legitimes Interesse die Verarbeitung zum Zwecke der Verbesserung unserer Webseiten, Apps, Produkte oder Dienstleistungen (soweit dieses legitime Interesse nicht von Ihren Interessen, grundlegenden Rechten oder Freiheiten außer Kraft gesetzt wird); oder
  • Wir haben Ihre vorherige Zustimmung für die Verarbeitung erhalten (diese rechtliche Grundlage wird nur in Verbindung mit vollständig freiwilligen Verarbeitungen verwendet - sie wird nicht für Verarbeitungen verwendet, die auf irgendeine Weise notwendig oder obligatorisch sind).
 

Einstellung und Bewerbungen: Einstellungsverfahren; Stellenangebote; Vorstellungsgespräche, Analyse der Eignung für eine bestimmte Position; Aufzeichnung der Einstellungsentscheidungen, Einzelheiten des Angebots und Einzelheiten der Annahme. 

 
  • Die Verarbeitung ist notwendig, um rechtlichen Pflichten zu entsprechen (vor allem hinsichtlich der geltenden Beschäftigungsgesetze); oder
  • Wir haben ein legitimes Interesse die Verarbeitung zum Zwecke Einstellungsverfahren und für den Umgang mit Bewerbungen durchzuführen (soweit dieses legitime Interesse nicht von Ihren Interessen, grundlegenden Rechten oder Freiheiten außer Kraft gesetzt wird); oder
  • Wir haben Ihre vorherige Zustimmung für die Verarbeitung erhalten (diese rechtliche Grundlage wird nur in Verbindung mit vollständig freiwilligen Verarbeitungen verwendet - sie wird nicht für Verarbeitungen verwendet, die auf irgendeine Weise notwendig oder obligatorisch sind).
 

 
(G) Offenlegung Personenbezogener Informationen an Dritte

Zusammenfassung - Offenlegung Personenbezogener Informationen an Dritte
Wir legen Personenbezogene Informationen an Folgende offen: Justiz- und Aufsichtsbehörden; unsere externen Berater; unsere Bearbeiter; jeder Partei, bei der dies in Verbindung mit Rechtsverfahren notwendig ist; jeder Partei, bei der es für die Untersuchung, Aufspürung oder Verhinderung krimineller Straftaten notwendig ist; jeder Käufer unseres Unternehmens; jedem Drittanbieter von Werbung, Plugins oder Inhalten, die auf unseren Webseiten oder in den Apps verwendet werden.

Wir legen Personenbezogene Informationen an andere Körperschaften innerhalb der Hisense-Gruppe für legitime Geschäftszwecke offen, und um unser Geschäft zu betreiben und Ihnen im Rahmen geltender Gesetze unsere Webseiten, Apps, Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Darüber hinaus legen wir Personenbezogene Informationen an Folgende offen:

  • An Sie und, falls angemessen Ihre bestellten Vertreter;
  • auf Anfrage den Justiz- und Aufsichtsbehörden, um tatsächliche oder vermutete Verstöße gegen geltendes Recht oder Richtlinien zu melden;
  • Buchhalter, Prüfer, Rechtsanwälte und andere außenstehenden professionellen Berater von Hisense, die vertraglicher Geheimhaltung unterliegen;
  • Weltweiten dritten Datenverarbeitungsdienstleistern (wie Zahlungsdienstleistern; Speditionen; usw.), die den im folgenden Abschnitt (G) genannten Anforderungen entsprechen;
  • jeder relevanten Partei, Strafverfolgungsbehörde oder jedem Gericht, soweit dies zum Aufbau, der Durchführung oder der Verteidigung unserer Rechtsansprüche notwendig ist;
  • jeder relevanten Partei zum Zweck der Prävention, Untersuchung, Erkennung oder Strafverfolgung strafbarer Handlungen oder der Durchsetzung von Strafen;
  • jedem entsprechenden dritten Käufer, sollten wir alle oder relevante Teile unseres Unternehmens oder unserer Vermögenswerte verkaufen oder übertragen (einschließlich im Falle einer Umgestaltung, Auflösung oder Abwicklung unseres Unternehmens); und
  • jedem relevanten Drittanbieter, von dem unsere Webseiten oder Apps Werbung, Plugins oder Inhalte verwendet. Sollten Sie mit dieser Werbung, den Plugins oder Inhalten interagieren, können Ihre Personenbezogenen Informationen an den entsprechenden Drittanbieter weitergeleitet werden. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinie des Drittanbieters zu lesen, bevor Sie mit dessen Werbung, Plugins oder Inhalten interagieren.

Falls wir einen Dritten Bearbeiter beauftragen, Ihre Personenbezogenen Informationen zu verarbeiten, wird dieser vertraglich zu folgendem verpflichtet: (i) Personenbezogene Informationen ausschließlich gemäß unserer schriftlichen Anweisungen zu verarbeiten; und (ii) Maßnahmen zu ergreifen, mit denen die Vertraulichkeit und Sicherheit der Personenbezogenen Informationen sichergestellt wird, sowie sämtliche unter geltendem Recht zusätzlichen Anforderungen zu erfüllen.

(H) Internationale Weitergabe von Personenbezogenen Informationen

Zusammenfassung - Internationale Weitergabe von Personenbezogenen Informationen
Wir geben Personenbezogene Informationen an Empfänger in anderen Ländern weiter. Sollten wir Personenbezogene Informationen vom EWR an einen Empfänger außerhalb des EWR übertragen, der sich in keiner zuständigen Gerichtsbarkeit befindet, so tun wir dies auf Grundlage der Standardvertragsklauseln.

Da unser Unternehmen von Natur aus international ist, übertragen wir Personenbezogene Informationen innerhalb der Hisense Gruppe und an Drittanbieter wie im obigen Abschnitt (G) festgelegt,  zu den  Zwecken, die in diesem Hinweis dargelegt sind. Aus diesem Grund leiten wir Personenbezogene Informationen in andere Länder weiter, die möglicherweise unterschiedliche Gesetze und Datenschutzanforderungen haben, wie die des Landes, in dem Sie sich befinden.

Sollten wir Personenbezogene Informationen vom EWR an einen Empfänger außerhalb des EWR übertragen, der sich in keiner zuständigen Gerichtsbarkeit befindet, so tun wir dies auf Grundlage der Standardvertragsklauseln. Sie haben Recht auf eine Kopie unserer Standardvertragsklauseln und können über die Kontaktdaten im untenstehenden Abschnitt (Q) darauf zugreifen.

Bitte beachten Sie, dass wenn Sie Personenbezogene Informationen direkt an ein Hisense-Unternehmen weitergeben, das sich außerhalb des EWR befindet, wir keine Verantwortung für die Übertragung Ihrer Personenbezogenen Informationen übernehmen. Wir werden Ihre Personenbezogenen Informationen gemäß den Richtlinien in diesem Hinweis dennoch ab dem Punkt verarbeiten, an dem wir diese Daten erhalten.

(I) Datensicherheit

Zusammenfassung - Datensicherheit
Wir setzen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen um, um Ihre Personenbezogenen Informationen zu schützen. Bitte stellen Sie sicher, dass alle Personenbezogenen Informationen, die Sie uns schicken, sicher übermittelt werden.

Wir haben angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen eingerichtet, die entworfen wurden, um Ihre Personenbezogenen Informationen gegen versehentliche oder ungesetzliche Zerstörung, Verlust, Änderung, unbefugte Offenlegung, unbefugten Zugriff oder sonstige ungesetzliche oder nicht zulässige Formen der Verarbeitung entsprechend geltender Gesetze zu schützen.

(J) Genauigkeit der Daten

Zusammenfassung - Genauigkeit der Daten
Wir führen jede vernünftige Maßnahme durch, um sicherzustellen, dass Ihre Personenbezogenen Informationen genau und aktuelle bleiben und korrigiert werden, sollten wir auf Ungenauigkeiten aufmerksam werden.

Wir unternehmen vernünftige Schritte, um sicherzustellen, dass:

  • Ihre Personenbezogenen Informationen, die wir verarbeiten, genau und gegebenenfalls aktuell sind; und
  • dass alle ungenauen Personenbezogenen Informationen, die wir verarbeiten (hinsichtlich des Zwecks, für den sie erfasst wurden), gelöscht oder unverzüglich korrigiert werden.

Von Zeit zu Zeit können wir Sie darum bitten, die Genauigkeit Ihrer Personenbezogenen Informationen zu bestätigen.

(K) Datenminimierung

Zusammenfassung - Datenminimierung
Wir unternehmen alle vernünftigen Maßnahmen, um die Menge Ihrer Personenbezogenen Informationen, die wir verarbeiten, auf das Nötigste einzuschränken.

Wir unternehmen jeden vernünftigen Schritt, um sicherzustellen, dass Ihre von uns verarbeiteten Personenbezogenen Informationen auf Personenbezogene Informationen beschränkt sind, die für die in diesem Hinweis dargelegten Zwecke notwendig sind.

(L) Aufbewahrung von Daten

Zusammenfassung - Aufbewahrung von Daten
Wir unternehmen jede zumutbare Maßnahme, um sicherzustellen, dass Ihre Personenbezogenen Informationen nur so lange aufbewahrt werden, wie sie für rechtmäßige Zwecke benötigt werden.

Wir unternehmen jede angemessene Maßnahme, um sicherzustellen, dass Ihre Personenbezogenen Informationen nur für den kleinsten notwendigen Zeitraum und nur für die in diesem Hinweis festgelegten Zwecke verarbeitet werden. Die Kriterien für die Festlegung des Zeitraums, für den wir Ihre Personenbezogenen Informationen aufbewahren sind wie folgt:

(1) wir bewahren Ihre Personenbezogenen Informationen in einer Form auf, die uns eine Identifikation nur solange ermöglicht, wie:
(a) wir eine anhaltende Beziehung mit Ihnen unterhalten (z. B. wenn Sie unsere Dienstleistungen und/oder Produkte nutzen oder rechtmäßig in unserer E-Mail-Liste aufgeführt sind und das Abonnement nicht gekündigt habe); oder
(b)  Ihre Personenbezogenen Informationen in Verbindung mit den rechtmäßigen Zwecken notwendig sind, die in diesem Hinweis aufgeführt sind (z. B. wenn Ihre Personenbezogenen Informationen in einem Vertrag zwischen uns und Ihrem Arbeitgeber enthalten sind und wir ein legitimes Interesse daran haben, diese Daten zum Zwecke des Betriebs unseres Unternehmens und zur Erfüllung unserer Verpflichtungen im Rahmen dieses Vertrags zu verarbeiten; oder falls wir rechtlich dazu verpflichtet sind, Ihre Personenbezogenen Informationen aufzubewahren),
Sowie:

(2) die Dauer:
(a) jeder rechtlich gültigen Verjährungsfrist (d. h. jedes Zeitraums, während dem eine Person rechtliche Ansprüche an uns in Verbindung mit Ihren Personenbezogenen Informationen stellen kann oder für die unsere Personenbezogenen Informationen relevant sind); und
(b)zusätzliche zwei (2) Monate nach Ende der geltenden Verjährungsfrist (so dass, sollte jemand am Ende der Verjährungsfrist Ansprüche an uns stellen, wir noch ausreichend viel Zeit haben, entsprechende Personenbezogene Informationen zu identifizieren, die sich auf diese Ansprüche beziehen),
sowie:

(3) sollten darüber hinaus relevante Rechtsansprüche vorliegen, fahren wir mit der Verarbeitung Personenbezogener Informationen solange fort, wie es in Verbindung mit diesem Anspruch notwendig ist.

Während den Zeiträumen der Absätze (a) und (b) oben, schränken wir unsere Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Informationen auf die Lagerung und Aufrechthaltung der Sicherheit dieser Daten ein, außer soweit diese Daten in Verbindung mit Rechtsansprüchen oder rechtlichen Pflichten überprüft werden müssen.

Sobald die in den Absätzen (1), (2) und (3) oben genannten Zeiträume abgelaufen sind, werden wir, falls zutreffend:

  • die relevanten Personenbezogenen Informationen dauerhaft löschen oder zerstören; oder
  • die relevanten Personenbezogenen Informationen anonymisieren.

(M) Ihre Rechtsansprüche

Zusammenfassung - Ihre Rechtsansprüche
Laut geltendem Recht stehen Ihnen eine Reihe von Rechten zu, einschließlich des Rechts, uns Ihre Personenbezogenen Informationen nicht zur Verfügung zu stellen; das Zugangsrecht auf Ihre Personenbezogenen Informationen; das Recht, Ungenauigkeiten korrigieren zu lassen; das Recht, die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Informationen anzufordern; das Recht, die Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Informationen abzulehnen; das Recht, Ihre Personenbezogenen Informationen an einen anderen Kontrolleur übertragen zu lassen; das Recht, Ihre Zustimmung zu entziehen; sowie das Recht, eine Beschwerde bei den Datenschutzbehörden einzureichen. In einigen Fällen ist es notwendig, Ihre Identität nachzuweisen, bevor wir Ihnen diese Rechte einräumen können.

Laut geltendem Gesetz verfügen Sie hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer Relevanten Personenbezogenen Informationen über folgende Rechte:

  • Das Recht, uns Ihre Personenbezogenen Informationen nicht zur Verfügung zu stellen (beachten Sie bitte, dass wir Ihnen nicht alle Vorteile unserer Webseiten, Apps, Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung stellen können, falls Sie uns Ihre Personenbezogenen Informationen nicht bereit stellen - z. B. können wir ohne die notwendigen Einzelheiten Ihre Anfragen nicht verarbeiten);
  • das Recht, Zugang auf oder Kopien Ihrer Relevanten Personenbezogenen Informationen anzufordern, gemeinsam mit Informationen hinsichtlich der Natur, Verarbeitung und Offenlegung dieser Relevanten Personenbezogenen Informationen.
  • das Recht, eine Korrektur von Ungenauigkeiten in Ihren Relevanten Personenbezogenen Informationen anzufordern;
  • das Recht, im rechtlichen Rahmen, folgendes anzufordern:
    - Löschung Ihrer Relevanten Personenbezogenen Informationen; oder
    - Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Relevanten Personenbezogenen Informationen;
  • das Recht, dass bestimmte Relevante Personenbezogene Informationen in einem strukturierten, gemeingültigen und maschinell lesbaren Format an einen anderen Kontrolleur übertragen werden, soweit zulässig;
  • Sollte die Verarbeitung Ihrer Relevanten Personenbezogenen Informationen auf Grundlage Ihrer Zustimmung geschehen, haben Sie das Recht, diese Zustimmung zu widerrufen (worauf darauf hingewiesen werden muss, dass ein solcher Widerruf keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitungen hat, die vor dem Datum erfolgte, an dem wir die Mitteilung einer Widerrufung erhalten haben, und dies die Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Informationen auf anderen rechtlichen Grundlagen nicht einschränkt); und
  • das Recht, Beschwerde hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer Relevanten Personenbezogenen Informationen bei einer Datenschutzbehörde einzulegen (vor allem der Datenschutzbehörde des EU-Mitgliedsstaats, in dem Sie leben oder arbeiten, oder in dem der mutmaßliche Verstoß stattfand, falls zutreffend).


Laut geltenden Rechts haben Sie möglicherweise auch die folgenden zusätzlichen Rechte hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer Relevanten Personenbezogenen Informationen, in Fällen, in denen wir Ihre Daten aus legitimen Interesse verarbeiten:

  • das Recht, der Verarbeitung Ihrer Relevanten Personenbezogenen Informationen durch uns oder in unserem Namen aus Gründen Ihrer entsprechenden Lage zu widersprechen; und
  • das Recht, der Verarbeitung Ihrer Relevanten Personenbezogenen Informationen durch uns oder in unserem Namen für Direktvermarktung zu widersprechen.

Dies hat keine Auswirkungen auf Ihre gesetzlichen Rechte.

Um ein oder mehrere dieser Rechte auszuüben, oder um Fragen zu diesen Rechten oder anderen Bedingungen dieses Hinweises zu stellen, oder über unsere Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Informationen, wenden Sie sich bitte an die Kontaktdaten im unten stehenden Abschnitt (Q). Bitte beachten Sie, dass:

  • Es in einigen Fällen notwendig ist, Ihre Identität nachzuweisen, bevor wir Ihnen diese Rechte einräumen können; und
  • sollte Ihre Anfrage die Erstellung weiterer Tatsachen erfordern (z. B. festzulegen, ob eine Verarbeitung geltendem Recht entspricht oder nicht), werden wir Ihrer Anfrage in einem angemessenen Zeitraum nachgehen, bevor wir uns für eine Handlung entscheiden.

(N) Cookies und ähnliche Technologien

Zusammenfassung - Cookies und ähnliche Technologien
Wir verarbeiten Personenbezogene Informationen durch Cookies und ähnliche Technologien. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Wenn Sie eine Webseite besuchen oder eine App verwenden, speichern wir in der Regel Cookies auf Ihrem Gerät oder lesen Cookies aus, die sich bereits auf dem Gerät befinden, wobei wir jeweils entsprechend geltendem Recht Ihre Zustimmung dazu einholen. Wir nutzen Cookies, um Informationen über Ihr Gerät, Ihren Browser und in einigen Fällen Ihre Vorlieben und Ihr Browsing-Verhalten aufzuzeichnen. Wir verarbeiten Personenbezogene Informationen durch Cookies und ähnliche Technologien gemäß den folgenden Cookies-Richtlinien:

Hisense UK Limited: hisense.co.uk/cookie-notice/
Hisense France SAS: www.hisense.fr/mentions-legales/utilisation_cookies
Hisense Germany GmbH: www.hisense.de/cookiehinweis
Hisense Italia S.r.l: www.hisenseitalia.it/cookie notice/
Hisense Iberia S.L.U: www.hisense.es/politica-de-cookies/
www.hisense.pt/politica-de-cookie/
Hisense Czech S.r.o: hisense.cz/pouzivani-souboru-cookies

(O) Allgemeine Geschäftsbedingungen / Rechtliches

Zusammenfassung - Allgemeine Geschäftsbedingungen / Rechtliches
Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen / Rechtliches regeln die Nutzung unserer Webseiten und unserer Apps.

Die Nutzung unserer Webseiten, der Apps, Produkte oder Dienstleistungen unterliegt wie folgt unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen / Rechtlichem. Wir empfehlen Ihnen, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen / Rechtliches regelmäßig zu überprüfen, um Änderungen nachzulesen, die wir von Zeit zu Zeit vornehmen.

Hisense UK Limited: hisense.co.uk/terms-and-conditions/
Hisense France SAS: www.hisense.fr/mentions-legales
Hisense Germany GmbH: hisense.de/impressum/
Hisense Italia S.r.l: www.hisenseitalia.it/terms and conditions/
Hisense Iberia S.L.U: www.hisense.es/terminos-de-uso/
www.hisense.pt/terminos-de-uso/
Hisense Czech S.r.o: hisense.cz/podminky-pouzivani-webu

(P) Direktvermarktung

Zusammenfassung - Direktvermarktung
Wir verarbeiten Personenbezogene Informationen, um Sie hinsichtlich der Webseiten, Apps, Produkte oder Dienstleistung zu kontaktieren, die für Sie von Interesse sein könnten. Sie können sich jederzeit kostenlos abmelden.

Wir verarbeiten Personenbezogene Informationen, um Sie per E-Mail, Telefon, direkter Post oder auf sonstigen Kommunikationskanälen über Webseiten, Apps, Produkte oder Dienstleistung zu kontaktieren, die für Sie von Interesse sein könnten. Falls wir Ihnen Webseiten, Apps, Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung stellen, können wir Ihnen über die von Ihnen bereitgestellten Kontaktdaten Informationen zu unseren Webseiten, Apps, Produkten oder Dienstleistungen, anstehenden Werbeaktionen und andere Informationen zur Verfügung stellen, die für Sie von Interesse sein könnten, vorausgesetzt, dass wir Ihre unter geltendem Gesetz notwendige vorherige Zustimmung erhalten haben.

Sie können sich von der Werbe-E-Mail-Liste jederzeit abmelden, indem Sie auf den Unsubscribe-Link klicken, der in jeder Werbe-E-Mail enthalten ist, die wir Ihnen schicken. Nachdem Sie sich abgemeldet haben, werden wir Ihnen keine weiteren Werbemails schicken. Unter bestimmten Umständen kontaktieren wir Sie jedoch soweit nötig, falls es um Webseiten, Apps, Produkte oder Dienstleistungen geht, die Sie angefordert haben.

(Q) Kontaktdaten

Zusammenfassung - Einzelheiten des Kontrolleurs
Es gibt mehrere Hisense-Körperschaften, die als Kontrolleur im Rahmen dieses Datenschutzhinweises handeln.

Im Rahmen dieser Richtlinie handelt es sich bei den relevanten Kontrolleuren um:

Kontrolleur: Kontaktdaten
Hisense International Co., Ltd., No.218, Qianwangang Road, Economic and Technique Development Zone, Qingdao, P.R.C.
Hisense UK Limited, Unit 2 Meadow Court, Millshaw, Leeds, England LS11 8LZ, United Kingdom
Hisense France SAS, 9 Rue des 3 soeurs, 93420 Villepinte, France
Hisense Germany GmbH, datenschutz.de@hisense.com
Prinzenallee 11-13, 40549 Düsseldorf, Germany
Hisense Europe Research & Development Center GmbH, datenschutz.de@hisense.com
Prinzenallee 11-13, 40549 Düsseldorf, Germany
Hisense Italia S.r.l, Via Montefeltro, 6/A - 20156 Milano, Italy
Hisense Iberia S.L.U, Ronda Auguste y Louis Lumiere,23,nave 12,Parque Tecnológico,Paterna,46980,Valencia, Spain
Hisense Czech S.r.o, Na hrebenech Ⅱ 1718/8, 14000, Praha-Nusle, Czech

(R) Definitionen

  •  „App” bezeichnet jede App, die von uns zur Verfügung gestellt wird (einschließlich dann, wenn wir diese App über Geschäfte oder Märkte von Drittanbietern oder auf anderem Wege zur Verfügung stellen).
  • „Zuständige Gerichtsbarkeit“ bezeichnet eine Gerichtsbarkeit, die formell von der Europäischen Kommission festgelegt wurde und die für einen angemessenen Schutz Ihrer Personenbezogenen Informationen sorgt.
  • „Cookie“ bezeichnet eine kleine Datei, die auf Ihrem Gerät gespeichert wird, wenn Sie eine Webseite besuchen (einschließlich unserer Webseiten). In diesem Hinweis enthält eine Referenz auf einen „Cookie“ auch analoge Technologien wie Web Beacons und Clear GIFs.
  • „Kontrolleur“ bezeichnet die Körperschaft, die entscheidet, wie und warum Personenbezogene Informationen verarbeitet werden. In vielen Gerichtsbarkeiten trägt der Kontrolleur die Hauptverantwortung für die Einhaltung geltender Datenschutzgesetze.
  • „Datenschutzbehörde“ bezeichnet eine unabhängige öffentliche Behörde, die rechtmäßig mit der Überwachung der Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze beauftragt ist.
  • „EWR“ bezeichnet den Europäischen Wirtschaftsraum.
  • „Personenbezogene Informationen“ bezeichnet Informationen, durch die eine Einzelperson direkt oder indirekt identifiziert werden kann, vor allem durch Referenzen auf Identifikatoren wie Namen, eine Identifikationsnummer, Ortsangaben, einen Online-Identifikator oder durch einen oder mehrere Faktoren, die auf die physische, psychologische, genetische, mentale, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität der Person schließen lassen.
  • „Verarbeiten“, „Verarbeitung“ oder „Verarbeitet“ bezeichnet alles, dass mit Personenbezogenen Informationen getan wird, ob mit oder ohne automatische Mittel wie die Erfassung, Aufnahme, Organisation, Strukturierung, Speicherung, Anpassung oder Änderung, Wiederherstellung, Beratung, Nutzung, Offenlegung durch Übertragung, Verbreitung oder sonstige Bereitstellung, Ausrichtung oder Kombination, Einschränkung, Löschung oder Zerstörung.
  • „Bearbeiter“ bezeichnet eine Person oder eine Körperschaft, die Personenbezogene Informationen im Nahmen des Kontrolleurs verarbeitet (jedoch keine Mitarbeiter des Kontrolleurs).
  • „Profiling“ bezeichnet jede Form der automatischen Verarbeitung Personenbezogener Informationen, und die Nutzung Personenbezogener Informationen, um bestimmte persönliche Aspekte bezüglich einer natürlichen Person zu bewerten, vor allem, um die Leistung der natürlichen Person am Arbeitsplatz, deren wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Präferenzen, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, der Aufenthaltsort oder Bewegungen zu analysieren oder vorherzusagen.
  • „Relevante Personenbezogene Informationen“ bezeichnen Personenbezogene Informationen, über die wir die Kontrolle haben.
  • „Sensible Personenbezogene Informationen“ bezeichnen Personenbezogene Informationen über Herkunft, Ethnizität, politische Meinung, religiöse und philosophische Ansichten, Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, physische oder mentale Gesundheit, Sexualleben, tatsächliche oder angebliche strafbare Handlungen oder Strafen, nationale Identifikationsnummer oder sonstige Informationen, die unter geltendem Recht als sensibel gelten.
  • „Standardvertragsklauseln“ bezeichnen vorgefertigte Übertragungsklauseln, die von der Europäischen Kommission oder seitens einer Datenschutzbehörde übernommen wurden und von der Europäischen Kommission genehmigt wurden.
  • „Webseite“ bezeichnet eine Webseite, die von uns oder in unserem Namen betrieben oder gepflegt wird.