Hisense zeigt TV Highlights auf dem IFA Innovations Media Briefing 2017

Smart, smarter, Hisense: Auf dem IFA Innovations Media Briefing (IMB) 2017 präsentiert Hisense, der drittgrößte TV-Hersteller der Welt, neue, großformatige UHD TV-Modelle. Der Hisense 70NU9700 sowie der Hisense 65NU8700 punkten mit ULED-Bildtechnologie, einer intuitiven Menüführung und imposanten Bildschirmgrößen von 65 Zoll beziehungsweise 70 Zoll. Ideal für alle Käufer, die ein attraktives Premium-Modell mit dem gewissen Extra an Bildqualität suchen.

Blitzschnell und individuell: VIDAA U

Herzstück der Hisense Smart-TVs ist die personalisierbare Bedienoberfläche VIDAA U, die innerhalb von nur drei Sekunden startet und sich mit dem Internet verbindet. So lassen sich blitzschnell und kinderleicht Sender suchen oder über die Smart TV-Funktion des TVs Video-on-Demand-Angebote nutzen. Die Reihe an vorinstallierten Programmen kann zudem, ganz den eigenen Vorlieben entsprechend, individuell angepasst werden. Extra Plus: Auch die Sendersuche erledigen die Hisense Smart-TVs um 20 Prozent schneller als herkömmliche TVs. Lange Wartezeiten haben damit ein Ende.

Film zur einfachen Bedienung von VIDAA U: https://www.youtube.com/watch?v=YKi7sSf_ggA&t=14s 

Blick für Details (HDR)

Die neuen Hisense TVs bieten dank HDR Supreme (High Dynamic Range) einen extraweiten Farbraum, mit dem selbst feinste Details erkennbar sind. Bilder werden mit hohem Dynamikumfang dargestellt, und Helligkeiten bis zu 1.000 Nits sind möglich – viel Technik, die den Fernsehgenuss für jeden Zuschauer sichtbar steigert.

Viermal mehr Schärfe

Realitätsnahe Bilder zeigen der Hisense 70NU9700 sowie der Hisense 65NU8700 durch den Einsatz von UHD (Ultra High Definition). Im Vergleich zu gewöhnlichen HD-TVs, bieten die neuen Hisense 4K ULED-Fernseher eine viermal so große Anzahl an Bildpunkten. Dadurch sind selbst bei geringem Sitzabstand zum Fernseher Pixel nicht mehr sichtbar. Dank der von Hisense entwickelten ULED-Displaytechnologie zeigen die Fernseher faszinierend naturgetreue Bilder. Dafür sorgen der hohe dynamische Kontrast, die einzeln dimm- oder auch ausschaltbaren LEDs (128-Zonen-Local-Dimming) sowie der extra große Farbraum. Das Ergebnis: scharfe TV-Bilder, die in puncto Farbtreue, Kontrast und Details einmalig sind.

Hisense auf dem IFA Innovations Media Briefing 2017

Neben den smarten TVs präsentiert Hisense auf dem IFA Innovations Media Briefing 2017 auch clevere Haushaltsgeräte. Abgerundet wird die Veranstaltung durch einen Kurzvortrag von Hans Wienands (Senior Vice President Hisense Germany) mit dem Thema, Hisense – warum sich der Blick nach China lohnt.

Hisense auf der IFA 2017

Weitere Produktinnovationen zeigt Hisense vom 1. – 6. September 2017 im Rahmen der IFA in Halle 6.2, Stand 202.